Menschen tragen eine Erdkugel

Unbekannte Obstsorten

Unter dieser Rubrik stellen wir unbekannte Apfel- und Birnensorten vor. Die Sorten wurden bereits ohne Erfolg mehreren Pomologen zur Bestimmung vorgelegt. Bitte wählen Sie die Sorten aus dem linken Menü aus. Sollten Sie Angaben zur Bestimmung machen können bitten wir um Nachricht.

Wer kann meine Apfel- oder Birnensorte bestimmen?

Beim BUND Lemgo gibt es jetzt einen neuen Service. In vielen Gärten stehen Apfel- und Birnensorten, die unbekannt sind, weil der vorherige Eigentümer die Kenntnisse nicht übermittelt oder aufgeschrieben hat. Auch kommt es immer wieder vor, dass die von der Baumschule verkaufte Sorte sich nicht als richtig herausstellt. Manchmal findet man auch bei Nachbarn, Bekannten oder am Straßenrand eine Sorte, die man gerne in den eigenen Garten pflanzen möchte.

Ein weiterer Grund für den Wunsch die Sorte zu bestimmen sind Apfelallergien. Allergiker stellen immer wieder fest, dass sie bestimmte Apfelsorten problemlos vertragen. Wenn die Sorte nicht bekannt ist, kann man auch nicht entsprechende Bäume für den eigenen Garten kaufen oder anderweitig entsprechen Apfelsorten einkaufen.

Durch Kooperation mit dem Pomologen Anton Klaus können wir jetzt Hilfe bei der Sortenbestimmnung leisten. Dazu müssen 3 bis 5 Äpfel eingesandt werden.

Bitte unbedingt möglichst alle Angaben machen und die Anmerkungen beachten. In den meisten Fällen kann Herr Klaus die Sorte bestimmen.

Anforderungsbogen zur Sortenbestimmung

Bestimmung von Obstsorten anhand von Merkmalen

Der Arbeitskreis historische Obstsorten baut derzeit eine Datenbank auf, bei der anhand von Merkmalen die Obstorte bestimmt werden kann. Über Erntereife, Fruchtmerkmale, Lagerfähigkeit etc. kann versucht werden die entsprechende Sorte herauszufiltern. In Kombination mit den Farbtafeln und den Sortenbeschreibungen unserer Obstsortendatenbank findet man dann vielleicht auch die Sorte und kann sie selbst bestimmen. Siehe hierzu:

::: http://www.obstgarten.biz/merkmals-datenbank.html

                                                                                                                                                       

 

Alternativ können Sie auch eine Veranstaltung des Pomologenvereins bzw. von Mitgliedern des Pomologenvereins zur Sortenbestimmung nutzen:

http://www.pomologen-verein.de/Termine/termine.html

 

Literatur zur Obstsortenbestimmung

 

Wilhelm Groh ist Mitautor des mehrbändigen Werkes "Deutsche Obstsorten". Er hat auch zwei kaum bekannte Schriften mit den Titeln:

  • Anleitung zur Beschreibung und Bestimmung und
  • Die wichtigsten Apfelsorten und ihre Merkmale

geschrieben. Da es allein in Deutschland mehrere hundert Apfelsorten gibt, werden für die Merkmalsbeschreibung die bekanntesten Sorten ausgewählt.

Die 68seitige Broschüre im DIN A 4-Format enthält allerdings keine Sortenabbildungen. Der ehemalige Herausgeber hat der BUND-Ortsgruppe Lemgo die Genehmigung zum Nachdruck erteilt. Somit ist das Bestimmungswerk wieder allen Interessenten zugänglich. Preis 9,80 Euro.

Bestellung siehe Schriftenverzeichnis http://www.bund-lemgo.de/infomaterial_-_Mitgliedschaft.html